Bei uns sind Sie in guten Händen

Kanzlei

Philosophie der Kanzlei - unsere Arbeitsweise

Als Dienstleister sehen wir uns für Unternehmen gleichsam wie für Führungs- und Fachkräfte als arbeitsrechtlicher Berater im Rahmen der Unternehmens- und Karriereplanung.
Das Spektrum der Kanzlei wird abgerundet durch den Kernbereich gesellschaftsrechtlicher, vertragsrechtlicher und schadensersatzrechtlicher Beratung.
Von zentraler Bedeutung ist dabei eine für jeden Mandanten individuelle Lösung, die jeweils an seine Bedürfnisse und Vorstellungen angepasst wird.
Jeder Mandant ist unterschiedlich, sowohl charakterlich als auch in seinen persönlichen Vorstellungen und Bedürfnissen. Das schematische Vorgehen nach einem strikt juristischen Muster und ein Durchsetzen alles juristisch Möglichen - koste es, was es wolle - ist daher, sofern dies vom Mandanten so nicht gewollt, nicht Zweck unserer Arbeit.
Stets wird schon in der Erstberatung Wert darauf gelegt, eine realistische Einschätzung der Erfolgsaussichten vorzunehmen.
Ebenso wie individuelle, auf die Bedürfnisses des Mandanten angepasste, Lösungen ist der Versuch der zeitnahen Streitbeilegung - ohne ein künstliches Hinauszögern des Falles - eine unserer Maximen.
Durch die Kenntnis der aktuellen Rechtsprechung -auch der im europäischen Ausland- suchen wir nach optimalen Lösungen sowohl im Rahmen der präventiven Streitvermeidung, als auch der repressiven Streitbeilegung.
Wenden Sie sich daher möglichst frühzeitig mit Ihren Planungen und Problemen an uns, um die für Sie passende Lösung zu kreieren und zu erreichen.
Geben Sie uns die Fakten, wir geben Ihnen das Recht.


Neben der Tätigkeit der Streitbeilegung bieten wir Ihnen durch individuell auf Ihren Betrieb/Ihr Unternehmen abgestimmte Schulungen - primär im Bereich des Arbeitsrechts - die Möglichkeit, selbst bereits präventiv juristisch korrekt zu handeln, sodass Streitigkeiten im Idealfall erst gar nicht entstehen.

Wir bieten u. a. Schulungen und Vorträge zu den Themen:

-Individualarbeitsrecht:
Bewerbung, befristetes/unbefristetes Arbeitsverhältnis, Teilzeit, Kündigung und KSchG, besonderer Kündigungsschutz, betriebliche Übung, Krankheit, betriebliches Eingliederungsmanagement, Urlaub, Arbeitnehmerüberlassung, aktuelle Rechtsprechung und arbeitsrechtliche Neuerungen, Einzelfragen Ihres Betriebes/Unternehmens konkret auf Sie abgestimmt

- kollektives Arbeitsrecht:
Betriebsverfassungsgesetz (BetrVG), Betriebsratswahl, Rechte/Aufgaben und Pflichten des Betriebsrates, Besonderheiten jeweils für Ihren Betrieb/Ihr Unternehmen geltender Tarifverträge,

-Sie haben arbeitsrechtliche Fragen speziell zu Ihrem Betrieb/Unternehmen, die mit leitenden Angestellten, dem Betriebsrat, ... in einer Schulung besprochen werden sollen? Ein individuell zusammengestelltes Schulungs-/Vortragskonzept macht Ihre Mitarbeiter fit für selbstständig juristisch korrektes Handeln.

Wenden Sie sich diesbezüglich gerne an uns.